Willkommen auf der Website von Mario Arndt!


"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."

(Mahatma Gandhi)

 


Der Autor Juli 2016
Der Autor Juli 2016

Der Informatiker Mario Arndt ist seit über 30 Jahren in der IT und im Versicherungs-Schadenmanagement

tätig (u.a. als Softwareentwickler,  IT Consultant und Gruppenleiter) und ist seit einigen Jahren auch als  Geschichtsanalytiker und Sachbuchautor aktiv.

 

Er wurde 1963 in Rostock geboren und hat seit 2002 seinen Wohnsitz in Frankfurt am Main. Er arbeitete

2001 in San Francisco, California (USA),  2011/2012 und 2015 in Hannover und ist seit 2016 in Mannheim tätig.

Mario Arndt studierte u.a. Informatik (M.Sc.-Studiengang), Philosophie (Magister-Studiengang) und

Wirtschaftswissenschaften (Diplom-Betriebswirt). Längere Auslandsaufenthalte (jeweils mehrere Monate) führten ihn nach Frankreich, in die USA und nach Lateinamerika.

 

Mario Arndt stammt aus einer Unternehmerfamilie aus dem Ausland; seine Ahnen waren Männer, die es aus eigener Kraft geschafft haben.

Unter ihnen befinden sich auch Wissenschaftler. Sein Großvater väterlicherseits betrieb eine Walzenmühle in Friedland (der Wallensteinstadt)

in der damaligen Tschechoslowakei, und sein Großvater mütterlicherseits hatte eine Schmiede in einer Kleinstadt in Polen.

Die Nazis und die Kommunisten raubten ihnen alles (Newspeak: "Krieg und Vertreibung").

 

Seit Juni 2015 (seit der Ankündigung des Buches "Die wohlstrukturierte Geschichte") führt eine Horde perverser Nazischweine und

widerlicher Nazischlampen aus Frankfurt, Hannover, Rostock und Mannheim, der Abschaum der Menschheit, eine Rufmordkampagne

gegen den Autor und mischt sich in sein Privatleben ein - organisierte Kriminalität in Form von Nazi-Gangstalking (Nazi-Terror),

auch im Ausland (siehe Nazi-Terror im Ausland). Dies ist ganz offensichtlich das Ergebnis der Hetze der Historiker-Mafia

(ein treffender Begriff, den Eugen Gabowitsch geprägt hat), die einen unbequemen Geschichtsanalytiker und Sachbuchautor

diffamieren und mundtot machen will. Aber bislang ohne Erfolg - ganz im Gegenteil :-)         

            

Mein Anwalt hat mir übrigens geraten, die Brüder und gute Freunde der Damen, mit denen ich in Thailand und auf den Philippinen zusammen bin,

doch einmal zu bitten, ein paar der deutschen Nazischweine dort zu Brei zu schlagen. Sollte ich tatsächlich einmal Probleme wegen der Verleumdungskampagne dieser Vollidioten bekommen, so ist die Beauftragung einer Detektei und die nachfolgende Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft, Abmahnung und notfalls gerichtliche Verklagung möglichst aller beteiligten Nazis im In- und Ausland nötig. Darüber hinaus vermutet mein Anwalt, dass es sich bei diesen Personen um Mitglieder eines Pädophilenrings handelt, die andere verleumden, um ihnen dann

eigene Straftaten anzuhängen. Näheres wird eine Detektei ermitteln. Guter Stoff für ein neues Buch!


Meine Bücher

 

(Klick auf's Bild für Leseproben mit zahlreichen Bildern.

Der Autor ist dabei, Videos zu den jeweiligen Themen zu erstellen. Mal wieder vorbeischauen lohnt sich also!)

 

 



 Auch lesenswert, von Prof. Gunnar Heinsohn: The 1st Millennium A.D. Chronology Controversy  


 

Fotos einiger Reisen des Autors

mit autobiographischen Angaben - unbedingt angucken! ;-)

(Noch mehr zur Biographie des Autors findet der interessierte Leser unter Zeitzeugnisse und Sprachen.)

 

Osteuropa vor 1990
Osteuropa vor 1990
Wichtige Stätten der sogenannten Antike
Wichtige Stätten der sogenannten Antike
Amerika
Amerika

Thailand
Thailand
Philippinen
Philippinen

Hotelbewertungen
Hotelbewertungen

Der Autor publiziert seit Jahren Artikel im Internet und  diskutiert in zahlreichen Internet-Foren über Geschichtsanalytik.

Daraus sind seine Bücher hervorgegangen.

Zur Erklärung: Was ist Geschichtsanalytik?

Die wichtigsten Artikel (einfach die Bilder anklicken!):

 

Die Systeme der Namen der römisch-deutschen und französischen Könige des Hochmittelalters
Die Systeme der Namen der römisch-deutschen und französischen Könige des Hochmittelalters
Lupus Protospatharius Barensis und ein Versuch der Rekonstruktion der Chronologie
Lupus Protospatharius Barensis und ein Versuch der Rekonstruktion der Chronologie
Von den Merowingern bis zu Karl V. und darüber hinaus - die Systeme der Königsnamen
Von den Merowingern bis zu Karl V. und darüber hinaus - die Systeme der Königsnamen

Die Entschlüsselung des Konstantinopel-Codes
Die Entschlüsselung des Konstantinopel-Codes
Astronomie und Chronologiekritik
Astronomie und Chronologiekritik
Die wohlstrukturierte Antike
Die wohlstrukturierte Antike
Wer war Karl der Große wirklich?
Wer war Karl der Große wirklich?
Die wohlstrukturierte Papstliste
Die wohlstrukturierte Papstliste
Die Königinnen von Frankreich im Hochmittelalter
Die Königinnen von Frankreich im Hochmittelalter


 

Außerdem auf dieser Website:

- ein paar Zeitzeugnisse aus DDR-Zeiten,

- etwas über Sprachen und Sprachenlernen (in Arbeit), sowie

- ein paar Seiten zum Thema IT/Computer:

Computer in der DDR
Computer in der DDR
Amateurfunk und Elektronik
Amateurfunk und Elektronik

Spieleprogrammierung
Spieleprogrammierung
Schachprogrammierung
Schachprogrammierung
Generische Programmierung
Generische Programmierung

Kryptographie
Kryptographie
Algorithmische Geometrie
Algorithmische Geometrie


Ich verfüge über eine umfangreiche Bibliothek (über 2000 Bücher, habe irgendwann aufgehört

zu zählen ;-) Zur Lieblingslektüre gehören neben Science Fiction (z.B. Philip K. Dick, Stanislaw

Lem und Neal Stephenson) Autoren wie Nikolai Gogol, Fjodor Dostojewski, Franz Kafka,

Thomas Mann und Haruki Murakami usw.

 

Zu meinen "Lieblingsphilosophen" zählen Immanuel Kant, Karl Popper und John Searle. Außerdem interessiere ich mich insbesondere für Wissenschaftstheorie und Geschichtsphilosophie. (Irgendwann mache ich nochmal den Master in Philosophie,

wahrscheinlich diesen hier an der Open University - den Magisterstudiengang hatte ich seinerzeit nicht abgeschlossen.)

Auch ein Master-Abschluss in Europäischer Geschichte an der FernUni Hagen ist noch bis zur Rente geplant -.

dann wandere ich nämlich endgültig in Richtung Südostasien aus :-)


 

Seit 2007 ist der Autor Mitglied in der